Die Mücken gibt es nicht nur in Kroatien aber dennoch meistens in Sommer in Waremen Monaten.

Mücken lieben Schweißgeruch, süßes Parfüm, Wärme und Feuchtigkeit. Ihre Opfer finden sie, indem sie den CO2-Gehalt in der Luft prüfen. Je größer die CO2-Konzentration, desto näher sind sie ihrem Opfer. Zum Beispiel Menschen. Sie geben CO2 über die Atemluft ab.

 

Mir hilft eine selbstgemachte Ölmischung ( Olivenoel als Basis, gutes Oetherisches Lavandeloel und meine geliebte Zitronella). gut.  Eure Haut wird euch Danken dafür, glaubt mir.  Und außerdem diese Kombination riecht total gut.

Kokosöl hilft auch sehr gut nach dem stich.

Wir haben uns mit einigen Sachen bewaffnet und es half nicht so richtig. Falls es jemand nicht mag diese schmiere, wie z.B mein Mann dann nutz nur noch Ganzkoerperschlafanzug. Und nach dem Stich das AloeVera gel (am besten im Kühlschrank aufbewahren) Für draußen empfehle ich Kaffee zu verbrennen.

Aber das beste ist einfach mal vor dem Schlafen mal Duschen:)  

 

Hier ist ein Übersicht von verschiedenen Produkten:

 

Preventiv helfen folgende Ätherische Öle:

Teebaumöl

Lavendelöl

Zitronella

Zerdernholzöl

Nach dem Stich

Kokosöl

Aloe Vera Gel

 

Indor

RAID Stecker

Autan

Fenestil gel

 

Mücken Schutz Outdor:

Räucherspiralen

pullverkaffee oder Kaffesud anzünden und damit räuchern .

 

Viel Spaß mit der Bekämpfung am besten ohne Mücken

 

 

 

 

 

 

 Infos über Krk 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 Veranstaltungskalender des Tourismusbüro 

 

 

 

 


Villa Mentha bei Facebook 

 

Kontakt: ma.koeffler(@)googlemail.com